Osteopathie für Hunde

Hundeosteopathie

Für uns Menschen ist die Osteopathie eine selbstverständliche Behandlungsform, wenn wir z.B. nach einer Krankheit oder Operation „wieder auf die Beine kommen wollen“. Da Hunde an ganz ähnlichen Problemen leiden, die ihnen Schmerzen bereiten und sie in ihrer Bewegung einschränken, ist es nicht überraschend, dass die Osteopathie auch bei ihnen sehr erfolgreich ist. Für unsere Hunde bedeutet die Einschränkung der Bewegung eine Einschränkung der Lebensqualität. Unsere Osteopathin kümmert sich um Deinen Vierbeiner und unterstützt ihn, neben der tierärztlichen Behandlung, zu einem schmerzfreieren Leben.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Osteopathie (Schwerpunkt Hunde)
  • Hydrotherapie
  • Massage und Krankengymnastik
  • Blutegelbehandlung
  • Akupunktur

Therapieangebote

  • Klassische Massage
  • Manuelle Therapie
  • Osteopathie
  • Akupunktur
  • Aktive und passive Bewegungsübungen
  • Tellington Touch
  • Atemtherapie (Hunde mit Atemproblemen, Asthma etc.)