Sandra Eichhorn - Tierpfleger in Ausbildung

Sandra Eichhorn - Ausgebildete Tierpflegerin

Was bedeuten Dir Hunde?

Hunde bedeuten mir viel. Es sind tolle und schlaue Tiere die ihren Menschen treu bleiben. Sie unterstützen uns egal ob körperlich oder seelisch. Hunde sind für mich ein ganz bedeutender Teil meines Lebens und nicht mehr wegzudenken. Meine eigener Hund erfüllt mich mit sehr viel Stolz, Glück und Wärme. Ich erwische mich oft dabei, dass ich unbewusst anfange zu lächeln, wenn mir ein anderer Hund auf der Straße begegnet. 

Wie kamst Du zu Deiner Stelle?

Ich habe mich für den Beruf des Tierpflegers interessiert und im Internet die Stellenanzeige von BELLOMANIA gefunden. Daraufhin habe ich mich ausgiebig über das BELLOMANIA DOG RESORT informiert. Mir gefiel die Idee und die Firmenphilosophie und habe mich dann sofort beworben. 

Schon als Kind war ich immer vernarrt in Tiere. Ich wuchs mit ihnen auf und habe gelernt, sie mit Sorgfalt und Liebe zu behandeln. Dadurch hatte ich schon immer ein „Händchen“ dafür. Schnell wurde klar, dass ich mich unbedingt auch beruflich mit Tieren umgeben wollte. Ihnen helfen und für sie Sorgen, um ihnen einen Teil dessen zurückgeben zu können, was sie uns geben wenn man sich mit ihnen umgibt. Tiere und speziell auch Hunde sind mein Seelenheil. Für meinen Beruf fahre ich jeden Tag 40 km hin- und zurück.

Welche Kenntnisse hast du mit Hunden?

Ich habe meine dreijährige Ausbildung im Resort absolviert. Seit Februar 2022 bin ich ausgebildete Tierpflegerin. Auch die monatliche Schulung über Hundeverhalten und richtiges reagieren in Stresssituationen von unseren Hundetrainern mit anschließender Praxisübung, haben mein Wissen erfolgreich erweitert. Ich habe auch während meiner Ausbildung ein Praktikum im Tierheim sowie absolviert. Dort war Hundeschule, Training mit Hunden und Zusammenführung der Tiere alltäglich, um ihnen soziale Kontakte zu gewähren, einen angenehmeren Aufenthalt zu ermöglichen und deren Defizite weitestgehend zu minimieren, damit sie schnell ein neues zu Hause „für immer“ finden konnten. Wichtig dafür war auch, die Tiere genauestens Kennenzulernen, damit potenzielle „Besitzer“ gut beraten werden konnten.

Was hältst Du persönlich vom BELLOMANIA DOG RESORT? Was gefällt Dir gut?

Viele meiner Freunde und Bekannte die einen Hund zu Hause haben sind Vollzeit berufstätig - dabei bleiben die Hunde über mehrere Stunden alleine. Das BELLOMANIA DOG RESORT ermöglicht den Vierbeinern Spiel und Spass mit Artgenossen, Kopfarbeit und ausgiebige Spaziergänge während die Besitzer arbeiten. Ich halte das BELLOMANIA DOG RESORT für eine großartige Einrichtung für Hunde. Ich bin stolz, ein Teil des Teams zu sein und mit beizutragen, dass die Tiere sich wohlfühlen und eine tolle Zeit bei uns verbringen können. Mich begeistern die Leistungsvielfalt und die vielen Ideen zur Umsetzung des Ganzen. Das Sozial- und Bewegungsbedürfnis ist fantastisch abgedeckt. Es ist an alles gedacht und als Hundebesitzer kann man ein wenig sorgloser durch das Leben gehen, zumindest was den Hund betrifft.

Sandra Eichhorn - Tierpfleger in Ausbildung

Zurück zum Blog