Linda Manteuffel - Ausgebildete Hundetrainerin

Linda Manteuffel - Ausgebildete Hundetrainerin

Juni 01, 2020

Was bedeuten Dir Hunde?

Für mich sind Hunde soziale Begleiter. Sie sind die perfekten Spiegel. Reflektieren Emotionen und erkennen wie es den Menschen geht. Trösten, fordern oder erfreuen ihre Besitzer. Ich hatte mein Leben lang schon immer Hunde und sie haben mich bereits als Kind fasziniert.

Heute habe ich selber zwei Hunde die mein Leben bereichern, Beppo ein Doggen/ Broholmer Mix und Lacy eine Angolo Francais Hündin die ich über den Tierschutz bekommen habe. Beide Hunde begleiten mich in meinem Trainer Alltag und unterstützen mich wenn ich sie brauche. Wenn ich die Zeit finde mache ich mit meiner Hündin noch Mantrailing, eine wunderbare Art und Weise Hunde zu beschäftigen.

Wie kamst Du zu Deinem Beruf?

Meine erste Hündin war sehr schwierig. Sie attackierte jeden anderen Hund und ich war verzweifelt. Ich war kurz davor sie abzugeben, hatte aber das Glück einer guten Hundetrainerin zu begegnen. Durch regelmässiges Hundetraining hatte sich zwischen mir und meiner Hündin das Zusammenleben verbessert. Wir wurden ein inniges Team und haben uns verstanden. Ab da an war mir klar, wie viele Hundebesitzer ihre Hunde vielleicht nicht richtig verstehen und es deswegen so viele verhaltensauffällige Hunde gibt. Das wollte ich unbedingt erforschen.

Die Körpersprache der Hunde kann ich mittlerweile vorausschauend lesen. Einige meiner Kollegen nennen mich deshalb auch die Hundeflüsterin aus dem BELLOMANIA DOG RESORT. Durch meine langjährige und fundierte Ausbildug habe ich schon vielen Mensch-Hund Teams zu einem harmonischem Miteinander geholfen und die Qualität der Kommunikation zwischem dem Hundehalter und seiner Fellnase verbessern können.

Welche Kenntnisse hast Du mit Hunden?

Neben meiner Tätigkeit im BELLOMANIA DOG RESORT arbeite ich als Hundetrainerin, bin CANIS-Absolventin, sowie zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin. 2016 absolvierte ich meine mehrjährige Ausbildung bei CANIS – Zentrum für Kynologie und erzielt meine Zertifizierung durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein. Zudem bin ich Mitglied im BVZ, dem Berufsverband zertifizierter Hundetrainer.

Um auf dem neuesten Wissenstand zu sein, ist eine stetige Weiterbildung selbstverständlich, u. a. bei Nadin Matthews, Sophie Strodtbeck, Dorit Feddersen-Petersen und weitere renommierte Dozenten.

Zu meinen Kenntnisse gehören Hunde in ihrer Entwicklungsphase richtig zu fördern. Welpen, Junghunde, Erziehungsgruppen und auch intensives Einzelcoaching sind meine Stärken. Dazu gehören auch verhaltensauffällige Hunde, so wie unerwünschtes Jagdverhalten, Aggressivität, ängstliche Hunde, Verhaltensstörungen. Aber auch das kleine Einmaleins der Hundeerziehung wie Leinenführigkeit, alleine bleiben, stubenreinheit, leinenpöblerei, richtige Beschäftigung, geführte Wanderungen, Gruppen Spaziergänge sind Dinge mit denen ich jeden Tag zu tun habe. Bei der Erziehung betrachte ich immer das ganze Bild; was braucht der Hundehalter? Wie sieht sein Alltag aus? Und was braucht der Hund?  Wie ist sein Wesen? Was hat er bis jetzt gelernt und was für Eigenschaften bringt er durch seine Gene mit? Ich analysieren gemeinsam mit dem Hundehalter seinen Alltag. Dabei ermittel ich unter anderem krankmachende Antreiber, spannungsgeladene Situationen und belastende Umstände und passe mein Hundetraining diesen unterschiedlichen Situationen an. 

Was hältst Du persönlich vom BELLOMANIA DOG RESORT? Was gefällt Dir gut?

Was mir im BELLOMANIA DOG RESORT gut gefällt ist, dass auf jedem Hund individuell geachtet wird. Die Hundegruppen werden sorgfältig zusammengestellt, so dass jeder Hund das Beste für sich rausholen kann. Wir nehmen uns viel Zeit für die Hunde so das mit jedem Tier eine Beziehung / Verbindung aufgebaut werden kann. Über Streicheleinheiten und Spaziergänge mit den Vierbeinern freue ich mich immer. Wir im Resort entwickeln uns immer weiter und arbeiten sehr gut zusammen als Team was für mich eine wichtige Basis ist.

Meine Aufgaben beinhalten die Organisation und Struktur der Abläufe im Resort.
Die Beaufsichtigung und das Wohlergehen der Hunde, Spaziergänge, Fütterung , Reinigen, das zusammenstellen der Hundegruppen und natürlich ganz viele Schtreicheleinheiten verteilen. Ich unterstütze die Beaufsichtigung und bin auch Ansprechpartnerin unserer Auszubildenden und gebe mein Wissen und
meine Erfahrungen weiter.





Vollständigen Artikel anzeigen

Bita Salz BELLOMANIA DOG RESORT
Bita Salz - Geschäftsführung

Juni 01, 2020

In meinen Augen hat es jedes dieser Tiere verdient, rundum wohlbehütet und glücklich zu sein. Und das an jedem einzelnen Tag seines Lebens.

Vollständigen Artikel anzeigen

Imke Garbe - Verwaltung und Telefonzentrale
Imke Garbe - Verwaltung und Telefonzentrale

Juni 01, 2020

Vielleicht hast Du schon mal mit mir telefoniert, denn ich bin an drei Vormittagen in der Woche die Stimme am Telefon, wenn Du bei uns anrufst, weil Du vielleicht Abholtage buchen oder Zeiten verschieben möchtest. Ich nehme auch Deine Wünsche für einen Salontermin für Deinen Liebling auf und leite ihn für die Terminvergabe umgehend weiter. 

Vollständigen Artikel anzeigen

Yannic Schomburg - Tierpfleger in Ausbildung
Yannic Schomburg - Tierpfleger in Ausbildung

Juni 01, 2020

Am besten gefällt mir das gemeinsame Arbeiten mit den anderen Kollegen und der Umgang mit den Hunden. Zu sehen das jeder Hund eine andere Persönlichkeit hat und zu lernen wie man mit ihnen umgeht gefällt mir auch sehr gut. Mit den Hunden zu arbeiten ist eine Herausforderung, die ich genieße, da jeder Hund anders ist und individuell beschäftigt werden muss. 

Vollständigen Artikel anzeigen